Der Schwester zu Silvester

Habe ein heitres, fröhliches Herz
Januar, Februar und März,
Sei immer mit dabei
In April und Mai,
Kreische vor Lust
In Juni, Juli, August,
Habe Verehrer, Freunde und Lober
In September und Oktober,
Und bleibe meine gute Schwester
bis zum Dezember und nächsten Silvester.
Autor: Theodor Fontane im Projekt Gutenberg, Spiegel Online

Etwas tiefsinniger ist Charles Dickens in seinem Märchen von Glocken, die ein altes Jahr aus- und ein neues Jahr einläuten, Die Silvesterglocken oder Wilhelm Raabe über die Silvester-Stimmung auf dem Altenteil.

%d Bloggern gefällt das: