Alle Artikel von ‘Juli 2006’

Artikel

Puffreistafel

„Mama, Puffreis schmeckt so wie die weißen Kügelchen aus meinem Autositz.“

Ich dachte immer, das Kind bevorzuge Pommes und Fleisch und nicht das Styropor ihres Kindersitzes. Fragezeichen.

Artikel

Gewonnen

Nicht in der Lotterie, aber trotzdem gewonnen. Ein Buch, wieder einmal. Langsam wird es voll im Regal.

Wer weiß, vielleicht kann ich meinen Lebensunterhalt ja mit Rezensionen bestreiten…

Artikel

Kleine Pause

Bis Dienstag lege ich mich in den Pool meiner Eltern. Und da man nicht mit Wasser und Strom spielen sollte, bin ich auch nicht erreichbar (bis auf kleine Ausflüge aus dem Funkloch heraus). Der Anrufbeantworter wird mich vertreten bis ich am Dienstag in alter Frische – allerdings mit Schwimmhäuten – wieder hier bin.

Artikel

Von der Natur lernen

Habe gerade mit einer Sprühflasche für Zimmerpflanzen und dem Ventilator einen leichten Regenguss simuliert. Erfrischend.

kruxi
Kommentare deaktiviert für Von der Natur lernen
Artikel

Wirres

  • Wie viele Batterien benötigt ein tragbares Klimagerät?
  • Wie lange dauert es, Eis für ein Voll“bad“ zu machen?
  • Gibt es den Kühlschrank zum Anziehen?
  • Schwitzen Unsichtbare?
  • Was passiert, nachdem alles Wasser in mir verdunstet ist?

Die Hitze setzt mir zu und in meinem Kopf befindet sich nur noch zerlaufene Butter.

Artikel

Der gemeine Flutsch

…tümmelt sich gern in Badewannen. Dem ambitionierten Liebhaber zeigt sich das scheue Tier Ding häufig erst im ausfließenden Badewasser. Dabei bevorzugt der Flutsch trübes Wasser und tanzt über dem Ausfluss, während das Wasser flacher wird. TierDingsbeobachtern zufolge soll der Flutsch, der überall auf der Welt beheimatet ist, auf den beiden Halbkugeln gegensätzliche Tänze aufführen. Wissenschaftlern gelang es jetzt, diese Geschichte ins Reich der Legenden zu verbannen. Ein weiterer Mythos, der sich um den Flutsch rankt: Er soll bevorzugt Finger und Zehen fressen.

Leider ist es bislang noch keinem Forscher gelungen, einen Flutsch in seinem natürlichen Lebensraum zu fangen. Geschickt entweicht das flinke Tierchen Ding allen Fallen.

So bleibt der Flutsch weiter im Verborgenen und wagt sich nur ab und zu an die Oberfläche, um uns mit seinem Tanz zu verzaubern.

kruxi
Kommentare deaktiviert für Der gemeine Flutsch
Artikel

TiefLieger

Trotz des angekündigten Regens war es heute so heiß schwül, dass das Katz wieder einmal flach lag. Bloß nicht bewegen.

Katze kapituliert vor dem heißen Wetter

Auf den Fliesen ist es aber sicher kühler.

kruxi
Kommentare deaktiviert für TiefLieger