Es ist wieder soweit

…sich im nächsten Baumarkt Bastelideen für Herbst- und Halloween-Deko zu holen.

Da gibt es einerseits echte und „falsche“ Kürbisse, bunte Blätter in verschiedenen Größen, Körbe, Drachen.
Und viele Dinge muss man gar nicht erst kaufen, man hat sie schon daheim, bekommt sie für wenig Geld oder findet sie in der Natur.

So kann man auf dem Nachhauseweg oder beim Spaziergang Blätter und Stöckchen sammeln und daraus z.B. ein kleines Herbstgesteck basteln.

Wir haben sogar noch die Zweige vom letzten Osterstrauß stehen, die erhalten in den nächsten Tagen ein neues Blätterkleid: Einfach die gesammelten Blätter mit Bastelkleber (Heißkleber eignet sich nicht für das empfindliche Laub) an die getrockneten Zweige vom Frühling kleben. Schon hat man einen eigenen kleinen Herbstwald auf dem Tisch stehen.

Früchte erhält man in jedem Supermarkt, dazu ein paar herbstliche Blätter und kleine Dinge in warmen Farben (rot, braun, orange), ab damit in ein kleines Körbchen und fertig ist der Erntedankkorb.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: