Alle Artikel von ‘November 2007’

Artikel

Dreist

Vielleicht war er der Meinung, eben nicht noch 2 Minuten warten zu können. Deshalb bahnte er („nur“ mit Schrittgeschwindigkeit und ohne Folgen) seinen Weg aus der Einfahrt durch unserem Martinsumzug, obwohl auch hier Polizisten den Zug sichern sollten.

Vielleicht lässt ihn dieser Vorfall vom Sonntag ein wenig über sein Tun nachdenken.

Artikel

Früher

…da gabs gegenüber im Kindergarten so ein großes Klettergerüst, dort haben wir immer das hier gespielt. Ich musste immer Jody Banks sein, obwohl ich lieber Colt gewesen wäre – aber die Jody konnte ja auch so einiges (nicht nur gut aussehen). „Colts“ kleine Schwester hatte Pech, die musste als Howie herhalten.

Dann fuhren wir zu dritt nebeneinander auf dem Gerüst im Jeep und waren beinahe so cool wie Herr Seavers und seine zwei. Ja ja, früher…

Artikel

Warnung

Wieso hat es Apple versäumt, den Nutzer vor den möglichen Schäden bei übermäßiger oder unsachgemäßer Nutzung der Zeitmaschine zu warnen?

Warnung: Vor der Installation/Benutzung lesen!

Bei manchen Personen kann es in besonderen Fällen zu epileptischen Anfällen oder Bewusstseinsstörungen kommen, wenn sie bestimmten Blitzlichtern oder Lichteffekten ausgesetzt sind. Diese Personen können möglicherweise bei der Benutzung von Time Machine einen Anfall erleiden. Hiervon können auch Personen betroffen sein, deren Krankheitsgeschichte bislang keine Epilepsie aufweist und die nie zuvor epileptische Anfälle gehabt haben.

Welche Schäden? Zugegeben, Blitzlichter oder flackernde Effekte gibt es bei Time Machine nicht. Aber wer das neue Prachtstück aus dem Hause Apple schon mal mit möglichst kleinem Abstand zum Monitor geöffnet hat – und sei es nur aus Versehen – weiß, welche Störungen ich meine.

Mir ist schwindelig.

Artikel

Geschwänzt

Haben die Anmeldetermine zur Grundschule in der letzten Woche verpasst.
Ohne Zeitung und ohne die üblichen Informationen durch die KiGa-Erzieherin. Ich hatte mich gestern tatsächlich selbst auf die Suche gemacht.

Aber wenn ich an die mehreren versuchten Anrufe, eine erfolglose Bemühung des Faxes und eine an zwei e-Mail-Adressen verschickte (und hoffentlich ankommende) Mail denke, überlege ich doch tatsächlich ob heute nicht vielleicht auch hier Feiertag ist…