Noch eins: kacktapultieren

Sorry, für die unappetitlichen Bilder am Morgen, aber wer sagt, dass Geistesblitze sauber sein müssen?

kacktapultieren =
Darmausscheidung mit Schwung werfen, v.a. unter Verwendung des Kacktapultes

Vergleiche:

Kacktapult =
Exkrementschleuder; altes Kriegsgerät, das bei den (und nur denen) Angreifern sehr beliebt war, um eben nicht nur Brandgeschosse, Steine und Pestleichen ins Burginnere zu befördern (siehe biologische Kriegswaffe)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: