Stop!

Da glaubt man als gutgläubiger Mensch an das Gute im Menschen und erhält Kommentare, die einfach so zu Seiten über Forellen und Bluffs (wer Wortspiele mag, sieht, dass der Wortfilter hier zugeschlagen hätte) verlinken wollen. So geht das nicht!

Dieser Blog ist zwar in Teilen dem Internet gewidmet, aber es geht vor allem um Kinder. Um Familie und Elternsein.

STOPP!

Weg also mit Kommentatoren, die gern ihr Taschengeld aufbessern wollen und besser in einschlägigen Schmierblättchen inserieren sollten. Vor allem, wenn sie inhaltlich und persönlich rein gar nichts sagen.

Hier wird noch jede Wortmeldung persönlich gelesen und – viel wichtiger – validiert, zensiert und gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: