Ein Himmel voller Babywalz

Ich habe schon oft bei babywalz eingekauft, schon vor Jahren fürs große Kind. Heute erreichte mich ein Newsletter, dass babywalz ein eigenes Blog gestartet hat und das nun mit einem zünftigen Gewinspiel feiern will. Natürlich möchte ich auch gern gewinnen und schreibe darum diesen Beitrag. Mir geht es aber weniger um die Produkte, die babywalz vertreibt und viele davon wirklich toll sind. Viel wichtiger ist mir: Ein Blog ist toll!

Kopf des babywalz-BlogsAuf Augenhöhe

Kopf des babywalz-Blogs: Auf Augenhöhe

Warum das toll ist? Weil man mit einem Blog die Kunden – mich – noch besser erreichen kann, ihnen auf Augenhöhe begegnen kann, da gibt es echte Menschen hinter einem schönen Katalog und einer tollen Website.
Zur Einstimmung gibt es die Bloganleitung und das Gewinnspiel: Das Team von Babywalz zeigt, wie man andere am eigenen Shoppingerlebnis teilhaben lassen kann. Und das ist toll.

Wo das Potential des Blogs steckt, zeigen auch die bisher 151 Kommentare auf den Gewinnspiel-Beitrag. Nur ein anderer Beitrag hat ebenfalls zum Kommentieren angeregt, ließ Kunden nachhaken; die anderen Einträge sind bislang nur sture Produktpräsentationen ohne persönliche Note. Sie sind nicht fehl am Platz, immerhin beraten sie Kunden – aber in einem Blog kann man mehr Gesicht zeigen.

Bleibt also, dem babywalz-Team alles Gute und Mut zu wünschen.
Denn dann gibt es babywalz hoffentlich bald zum anfassen, lesen, erleben. Mit Diskussionen, persönlichen Ansichten, Tipps.

(1) Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Die ganzen Kommentaren zeigen schon, dass sich viele Menschen dafür interessieren und auch über den Blog die Kunden erreichen. Ob sich das ganze Konzept von Babywalz aber tatsächlich bezahlt macht, wird man erst mit der Zeit sehen, denn so ein Blog lebt von der Aktualität. Werde aber gleich auch mal einen Blick riskieren. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: